Kälte-Emissions-Rollenprüfstand
Messung alternative Antriebskonzepte
RDE Messung mit PEMS

Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik:
Institutsvorstand: Univ. Prof. Dr. Bernhard Geringer
Mitarbeiter: ca. 30 wissenschaftliche Mitarbeiter und 20 systemerhaltende Facharbeiter
Kernkompetenzen:

  • Brennverfahren/Gemischbildung
  • Abgasnachbehandlung
  • Hybrid-Antriebs-Konzepte
  • Batterieelektrische- & Brennstoffzellenfahrzeuge
  • Alternative Kraftstoffe
  • Gesamtfahrzeuge
  • Gas- und Dual-Fuel Motoren
  • Wärmespeicher und -management
  • Konzeptentwicklung, Trendanalysen, Gesetzgebung

TU Wien Automotive Test Center GmbH
Geschäftsführer: DI Dr. Werner Tober, Ing. Mag. Markus Huber
Mitarbeiter: 10
Dienstleistungen:

  • Bestimmung der gesetzlich limitierten Abgasemissionen (Euro 6d-konform)
  • Unterstützung des Fahrzeugentwicklungsprozess (u.a. Kennfeldapplizierung, Leistungsmessungen)
  • Untersuchung von alternativen Antriebskonzepten
  • Benchmarking
  • Labor von EU/Green Vehicle Index und FIA/GreenNCAP

Klimatisierter 4 Rad-Rollenprüfstand (48“), technische Daten:

  • max. Leistung (je Achse): 210 kW Dauer / 432 kW Spitze (10s)
  • zul. Achslast: 2.500 kg (1.362kg Grundschwungmasse/Achse)
  • Massensimulationsbereich: Zweiradbetrieb 454kg – 3.628kg; Vierradbetrieb 800kg – 3.628kg
  • max. Steigung/Gefälle: 99% bzw. 44,55°
  • max. Geschwindigkeit: 250 km/h
  • Radstand: 1.800 mm – 4.200 mm
  • max. Einfahrtsmaße (BxH): 3.500 mm x 2.960 mm
  • Abstand Rollenaußenkante: 2.300 mm
  • Abstand Rolleninnenkante: 914 mm
  • Fahrtwindgebläse: bis 210 km/h (Lüfterdimension 800 mm x 600 mm) (geschwindigkeitsprop.) bis 145 km/h (Lüfterdimension 1.800 mm x 600 mm)
  • max. Fahrtwindgebläsehöhe: 1.170 mm (Oberkante)
  • Temperaturbereich: -35°C bis 50°C
  • Sonnensimulation: Mittels IR-Strahler bis 1.400 W/m2

Emissions- und Energiemesstechnik:

  • Hochpräzise, automationsunterstützte Emissions- und Energiemesstechnik (ausgelegt für Euro 6d und GTR 15)
  • AVL CVS i60 SII – verdünnte Modal- und Abgasbeutelmessung
  • AVL PSS i60 – PM-Messung (4-fach möglich)
  • AVL Particle Counter – PN-Messung (23 nm)
  • AVL Flowsonix Air zur Bestimmung des Abgasvolumenstrom
  • IAG FTIR – Rohabgasmessung
  • Hioki Power Analyser
  • Aufzeichnung von OBD-Daten

    Frei programmierbare Zyklen inkl. RDE-Fahrten am Rollenprüfstand
    PEMS/RDE-Korrelationsmessungen
    Rollenprüfstand geeignet für alle konventionellen und alternativen Antriebssysteme
    Vermessung sämtlicher alternativer Antriebskonzepte

    Detektion u.a. von:
  • Massenströme von Wasserstoff und Luft
  • Kühlmittelvolumenstrom
  • Medientemperaturen, -drücke und -feuchten
  • Strom und Spannung aller Hoch- und Niedervoltkomponenten inkl. Brennstoffzelle
  • Bestimmung der elektrischen Leistungen Energie, Wirkungsgrade, Wärmeeintrag

    Ergebnisse u.a.:
  • Energiebilanz und Wirkungsgrade
  • Funktionsgrenzen
  • Energiebedarf bei Heiz- und Kühlbetrieb
  • Energiemanagement, Strategien und Betriebsparameter
  • Kenngrößenermittlung zur Konzept- und Fahrzeugbewertung

Bestimmung des Emissionsverhaltens unter Realfahrtbedingungen (RDE)

  • Entwicklung und Testung neuer Abgasnachbehandlungskonzepte
  • Benchmarking
  • Beurteilung der Sensitivität auf veränderte Testrandbedingungen (Umgebungsbedingungen, Fahrerverhalten)
  • Analyse der Auswirkung alternativer Kraftstoffe
  • Labor von EU/Green Vehicle Index und FIA/GreenNCAP

    Detektion u.a. von:
  • modalen Abgasemissionen (PEMS)
  • Temperaturen im Abgassystem
  • Verhalten emissionsrelevanter Stellglieder
  • Fahrverhalten
  • Umweltparameter

    Messtechnik der Fa. AVL List GmbH
  • AVL Gas PEMS iS (CO, CO2, NO, NO2 ,N2O)
  • AVL PN PEMS
  • AVL Exhaust Flow Meter

    Messgrößen
  • Konzentrationen gasförmiger Abgasbestandteile (CO, CO2, NO, NO2, N2O, O2)
  • Partikelanzahl (PN) im Abgasstrom
  • Abgasmassenstrom
  • Umgebungsdaten (z.B. Temperatur, Luftdruck)
  • Fahrzeugdaten (z.B. Fahrgeschwindigkeit, Motordrehzahl mittels OBD-Schnittstelle)

Erweiterte Sensorik, Hochfrequente Datenerfassung und -speicherung mittels DEWETRON Messrechnern

  • Strom, Spannung (Nieder- und Hochvolt)
  • Temperatur
  • Volumenstrom
  • Druck, Kraft, Weg, Winkel
  • Drehmoment mit DMS
  • Durchfluss, Kraftstoff
  • H2-Durchfluss
  • Ansaugluftvolumenstrom
  • Windgeschwindigkeit und -richtung
  • GPS, OBD, CAN-Bus
  • u.a.m.